05406 - 806643 info@pathfinder.network
Slider

Lern-Coaching

Der zunehmende Leistungsdruck in der schulischen und beruflichen Ausbildung erfordert neue Lern- und Förderkonzepte.

Berufsentwicklung

Im beruflichen Werdegang jedes Menschen gibt es Scheidepunkte – angefangen von der Wahl des richtigen Berufs bis zur Bewältigung des Alterns.

Krisenbewältigung

Egal ob berufliche, private oder gesundheitliche Krisen – vielen von ihnen kann man schon im Vorfeld begegnen und gegensteuern.

Individuelle Begleitung und Persönlichkeitsentwicklung in allen Lebensphasen

Schule

Die Schule ist der Ort, in der sich der Mensch zum ersten Mal beweisen muss. Der Druck, nicht zu versagen, nimmt dabei kontinuierlich zu. Klassische Nachhilfe reicht da oft nicht aus.

Weitere Infos

Ausbildung

Mit der Ausbildung baut man das Fundament für die weitere Berufsentwicklung. Je stabiler es gebaut ist, desto sicherer steht man im Berufsleben.

Weitere Infos

Studium

Das Absolvieren eines wissenschaftlichen Studiums erscheint vielen Studierenden mehr und mehr als unbewältigbare Sisyphosaufgabe.

Weitere Infos

Berufswahl

Die Entscheidung darüber, welche berufliche Laufbahn man einschlägt, ist richtungsweisend für den Rest des Lebens.

Weitere Infos

Weiterbildung

Ein Berufsleben ist lang. Und den geraden Weg von der Ausbildung bis zur Rente gibt es nur noch in Ausnahmefällen.

Weitere Infos

Management-Coaching

Der Ausbau von Führungsqualitäten ist für Manager eine wichtige Voraussetzung, um sich in ihrer Position zu behaupten und sie weiter auszubauen.

Weitere Infos

Älterwerden im Beruf

Jeden betrifft es – und jedem sollte es gelingen, das Älterwerden im Beruf als Gewinn zu betrachten.

Weitere Infos

Berufsstress-Therapie

Musik berührt die Seele, weckt Gefühle und Erinnerungen, wühlt auf oder beruhigt.

Weitere Infos

Burnout-Prävention

Sie stellen das Wohl anderer Menschen vor Ihr eigenes? Und Ihrem Beruf gehen Sie mit Leidenschaft nach?

Weitere Infos

Demenz-Prävention

Die Medizin ist heute in der Lage, Demenz sehr viel früher zu diagnostizieren. Betroffene können so in einem deutlich früheren Stadium der Krankheit Maßnahmen ergreifen.

Weitere Infos